Zurückliegende Termine

Letztes KreativCafe 2019

Am Sonntag, den 22.12.2019 hat das KreativCafe von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.
In dieser Zeit findet auch ein kleiner Weihnachtsmarkt statt – eine gute Gelegenheit für entspannte „last-minute“ Einkäufe von besonderen Weihnachtsgeschenken!

 

ACHTUNG – neues Datum!

03.11.2019

Jahresausstellung im Bürgerhaus Lollar

Beginn: 11.30 Uhr, Ende: 18.00 Uhr.

Wie immer ist für das leibliche Wohl gesorgt.

Basteln für Kinder, Tombola für einen guten Zweck

 

Am Mittwoch, den 17.07.2019 findet um 17.00 Uhr im Bürgerhaus Lollar eine

Vernissage

mit Fotos von Irene und Oliver Eberwein statt.

 

1 x im Monat – immer Sonntags
hat das Kreativcafe geöffnet

Termine:

23.06.2019

25.08.2019  –  27.10.2019  –  24.11.2019  –

22.12.2019 (eventuell mit kleinem Weihnachtsmarkt)

 

 

Tag der offenen Tür

Am 11.08.2019 laden wir Sie herzlich in unser Vereinsheim im Holzmühler Weg 78 ein. Von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr können Sie sich über den Hobby- und Kunstkreis Lollar e. V. informieren. In einer kleinen Ausstellung zeigen wir Beispiele für die vielseitigen Interessen und Fertigkeiten unserer Mitglieder.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt!

 

Ostermarkt

Am 07.04.2019 von 11.00 bis 17.00 Uhr findet unser Ostermarkt im Vereinsheim
des Hobby- und Kunstkreises statt (Bürgerhaus Lollar, Seiteneingang).
Eintritt frei.

 

25.11.2018

Jahresausstellung im Bürgerhaus Lollar

Beginn: 12.00 Uhr, Ende: 18.00 Uhr.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Basteln für Kinder, Tombola für einen guten Zweck

12.08.2018

Brunnenfest rund um das Bürgerhaus Lollar.

Beginn: 13.00 Uhr, Ende: 17.00 Uhr.

Für Essen und Getränke ist im Vereinsheim gesorgt.

Für Kinder und Erwachsene: Torwandschießen (mit Preisen).

 

KreativCafe

Die Termine, eventuell auch bestimmte Themen / Veranstaltungen werden noch bekannt gegeben.

 

21.04.2018  

Vorführung / Vortrag über Knüpftechnik aus Italien mit dem Namen „OCCHISPITZE“

Der Name OCCHI kommt aus Italien und bedeutet „Auge“. Die einzelnen Motive dieser Knüpftechnik sehen auch wie Augen aus. Doch wird die Technik auch oft als „Schiffchenarbeit“ bezeichnet. In Frankreich nennt man sie „Frivolite“ und in England „Tatting“.
Die Occispitzen zierten meist Nachtwäsche und als Kragen die Wäsche. Kleine Deckchen wurden auch gearbeitet.
Um 1985 entwickelte sich das creative Occi. Mit bunten Garnen kann man einzelne Blüten oder ganze Blütenranken erarbeiten.

Die Technik des Occhi wird vorgeführt von Frau Toni Mathes aus Staufenberg.
Der Vortrag findet am Samstag, den 21.04.2018 ab 15.00 Uhr im Vereinsheim
des Hobby-und Kunstkreises Lollar e.V. in Lollar, Holzmührer Weg 78, statt.

Der Eintritt ist frei.